Pressebericht vom 10.11.2019

» Spielbetrieb:

Senioren I: 13. Spieltag Kreisliga B

SG Oberlahr/Flammersfeld – SG Herschbach-Schenkelberg I 1:2 (1:1)

SG: Leon Griebling, Luis Schenkelberg, Alexander Schließer, Sven Dickopf, Tobias Wilk, Lukas Böhm, Alla Mroue, Maximilian Wassmann, Dikran Cakmak, Leon Schenkelberg, David Meuer; Bank: Jan Schenkelberg, Julian Fries, Martin Garibian, Jannis Eberz

Tore: 1:0 Müller (11.), 1:1 Schließer (40.), 1:2 L. Schenkelberg (65.)

SG liegt nach Hinrunde auf Rang 2. Die SG Herschbach-Schenkelberg beendet eine erfolgreiche Hinrunde mit einem Sieg und insgesamt 29 Punkten. Nach dem durchwachsenen Start in die Saison waren es vor allem die letzten acht Spiele, die das Team nicht nur ungeschlagen bestritt, sondern insgesamt trotz der starken Gegner aus dem oberen Tabellendrittel nur zwei Punkte abgab. Gegen den sechstplatzierten Oberlahr/Flamersfeld hatte die Elf von Trainer Erhan Evrem jedoch alle Mühe. Man merkte der Mannschaft deutlich an, dass man Kunstrasen-verwöhnt die Platzverhältnisse nicht gewohnt war. Den Gastgebern hingegen merkte man vom Anpfiff her absoluten Willen an, den Lauf der SG an diesem Tag zu beenden. Chancenreicher ins Spiel kamen jedoch die Gäste, die bereits in den ersten fünf Minuten zu guten Gelegenheiten kamen und durchaus hätten in Führung gehen können. Stattdessen war es ein klassischer Konter, den die Hausherren gut ausspielen und einen Freistoß herausholten. Diesen Freistoß verwandelte Müller stark aus 20 Metern ins Toreck zum 1:0. In der Folge hatte Oberlahr zunächst die Oberhand. Ihr schnelles Spiel über die Flügel bereitete den Gästen deutliche Probleme, wenn auch die SG mehr Spielanteile hatte, jedoch ohne zwingend zu sein. So musste ein Freistoß her, um den Ausgleich zu erzielen: Alexander Schließer stand am langen Pfosten goldrichtig und netzte zum 1:1 ein.
Die Pause tat er SG anschließend richtig gut. Denn nach Wiederanpfiff agierte die Elf deutlich sortierter und spielsicherer nach vorne. So dauert es auch nicht lange, ehe sich die Evrem-Elf belohnte und in Führung ging. Die Szene des Spiels gehörte zu 80 % Luis Schenkelberg, der einen Konterangriff von hinten selbst einleitete, das Spiel mit einem schönen Seitenwechsel verlagerte, selbst zielstrebig den Weg in den Strafraum suchte und dort um 1:2 einnetzte. Eine starke und letztlich spielentscheidenden Situation. Bis zum Schlusspfiff versäumte es der Tabellenzweite, den Sack zuzumachen; das Team brachte die Führung aber letztlich sicher anch Hause. Die Rückrunde startet kommende Woche in Puderbach.


Senioren II: 13. Spieltag Kreisliga C

SG Nauort/Ransbach II – SG Herschbach-Schenkelberg II 3:4 (1:2)
SG II: Philipp Strüder, Marvin Kordowicz,, Maher Mroue, Sebastian Fritz, Colin Riedel, Louis Schewalje, Hussien Mroue, Jannik Benner, Constantin Hehl, Maximilian Schmuck, Michael Koch; Bank: Erbasaran Soner, Victor Schewalje, Niklas Brenner, Marcel Hoffmann
Tore: 1:0 Ünal (10.), 1:1 und 1:2 Maher Mroue (21./27.), 2:2 Knödgen (51.), 2:3 Victor Schewalje (65.), 3:3 Lammers (71.), 3:4 Victor Schewalje (79.)


D1 der JSG erreicht Runde 4 des Rheinlandpokals
Bei winterlichen Temperaturen stieß unsere D1 gegen die JSG Hammer Land mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg in die vierte Runde des Rheinlandpokals vor. Mit Toren von Philipp Braun, Finn Schneider und Mika Weber war der Endstand bereits in der 18. Minuten hergestellt und die Pflicht erfüllt. Nun wartet der Rheinlandligist und Favorit aus Wirges. Aber im Pokal können Einsatz, Laufbereitschaft und unbedingter Wille belohnt werden! Anstoß ist am 23.11. um 14 Uhr in Herschbach.
Auch am 8. Spieltag der Bezirksliga Ost durfte gejubelt werden. Wieder gelang der D1 eine schnelle 3:0 Führung, aber wackelige zehn Minuten ließen diese bis zur Pause auf 3:2 abschmelzen. Was dann folgte „war eine ganz starke zweite Halbzeit“, so Trainer C. Reinack. Mit vier weiteren Toren gewann man ungefährdet mit 7:2 und sicherte sich drei weitere Zähler (Torschützen: Mika Weber 1 Tor; Matthias Böckling, Finn Schneider und Matteo Barg trafen jeweils zweifach).
Training in Herschbach: Mo+Mi 17:45 Uhr bis 19:30 Uhr; Kontakt: creinack@t-online.de

Alte Herren: Spiel in Mogendorf
AH Mogendorf – AH Herschbach/Sch 2:2 (1:1)
AH: Volker Weiand,  Frank Leienthal, Achim Christ, Marco Riedel,  Markus Blaicher, Bengji Bajaktari, Thierry Prie, Detlef Hammel, Holger Weber, Meik Schmitz, Holger Schenkelberg, Daniel Wittelsberger, Marco Li Puma, Deniz Caner, Michael Berwanger, Juri Slasten, Peter Adams und Tim Schönewolf
Tore:  Daniel Wittelsberger, Deniz Caner


Weitere Spiele:

C-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach/Herschbach – JSG Neitersen 4:0
E-Junioren Kreis-FS        SG Herschbach-Schenkelberg – JSG Hattert II 5:3
D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach/Herschbach II – JFV Oberwesterwald 1:1
D-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach/Herschbach – JSG Rheinbrohl 7:2
D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach/Herschbach III – JSG Wolfstein-Norken III 7:0
B-Junioren Bezirksliga   JSG Herschbach-Schenkelberg – JSG Hattert 2:2
C-Junioren Kreisklasse   JSG Neitersen II – JSG Rossbach/Herschbach II 5:0
C-Junioren Bezirksliga   SSV Heimbach-Weis – JSG Rossbach/Herschbach 1:0
A-Junioren Kreisklasse  JSG Herschbach-Schenkelberg – JSG Weitefeld 5:0

  

» Termine:

Mi         13.11.   18:15    D-Junioren Kreisklasse  SSV Weyerbusch – JSG Rossbach/Herschbach III

Fr         15.11.   18:00    D-Junioren Kreisklasse  JSG Gebhardshainer Land — JSG Rossbach/Herschbach II

Sa        16.11.   13:09    F-Junioren Kreisturnier  SG Herschbach-Schenkelberg — JSG Westerburg

Sa        16.11.   13:45    F-Junioren Kreisturnier  JSG Wisserland – Schönstein III— SG Herschbach-Schenkelberg

Sa        16.11.   14:21    F-Junioren Kreisturnier  SG Herschbach-Schenkelberg — JSG Gebhardshainer Land

Sa        16.11.   14:57    F-Junioren Kreisturnier  JSG Niederhausen II — SG Herschbach-Schenkelberg

Sa        16.11.   15:00    C-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach/Herschbach II — JSG Neitersen II

Sa        16.11.   15:00    C-Junioren Bezirksliga  JSG Rossbach/Herschbach — JSG Niederahr

Sa        16.11.   17:00    A-Junioren Kreisklasse  JSG Rhein-Westerwald/Fernthal II — JSG Herschbach-Schenkelberg

Sa        16.11.   17:00    B-Junioren Bezirksliga   SSV Heimbach-Weis — JSG Herschbach-Schenkelberg

So        17.11.   11:00    D-Junioren Bezirksliga  Spfr Eisbachtal — JSG Rossbach/Herschbach

So        17.11.   12:30    Kreisliga B       SG Puderbach II — SG Herschbach-Schenkelberg

So        17.11.   12:30    Kreisliga C       SG Ahrbach II — SG Herschbach-Schenkelberg II

Mi        20.11.   18:00    E-Junioren Kreisklasse  ESV Siershahn — SG Herschbach-Schenkelberg

 

 

 

 

 

Pressebericht vom 04.11.2019

» Spielbetrieb:


Senioren I: 12. Spieltag Kreisliga B
SG Herschbach-Schenkelberg I – SG Dreikirchen 1:0 (0:0)

SG: Leon Griebling, Luis Schenkelberg, Alexander Schließer, Sven Dickopf, Martin Garibian, Lukas Böhm, Janik Beuler, Maximilian Wassmann, Dikran Cakmak, Leon Schenkelberg, David Meuer; Bank: Jan Schenkelberg, Tobias Wilk, Alla Mroue, Jannis Eberz

Tore: 
1:0 Meuer (64.)

Arbeitssieg hält SG in der Spitzengruppe. Das trübe Novemberwetter zog an diesem Sonntag nur wenige Zuschauer ins Stadion Waagweiher. Einige SG-Fans hatten wohl schon so eine Vorahnung, dass es gegen den Tabellenvorletzten eine zähe Partie werden könnte. Und genau so kam es. Schon in der vergangenen Woche zeigte die SG keine besonders ansprechende Leistung in spielerischer Hinsicht. Dieser Eindruck sollte sich diese Woche fortsetzen. Die nach den letzten Spieltagen erfolgsverwöhnte Mannschaft von Trainer Erhan Evrem hatte sichtbare Probleme, ins Spiel zu finden. Den von den Gegnern gefürchtete Kombinationsfußball konnte man kaum vollziehen; stattdessen hatten die Hausherren große Probleme, gegen den defensiv eingestellten Gegner klare Chancen herauszuspielen. Zwar blieb auch auf der Gegenseite der kreative Ansatz aus, doch dem eigenen Anspruch wurde die Evrem-Elf dadurch nicht gerecht. Zwar war die SG als Heimmannschaft sicher die aktivere Elf, doch verpufften die eigenen Angriffe meist noch im Mittelfeld. So sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte eine ereignisarme Partie, in der es eigentlich keine Szene gab, die es verdient hat, als Höhepunkt genannt zu werden. Die beste Möglichkeit hatte noch Alla Mroue, der sich über rechts kommend bis in den Strafraum durchtankte und dort zweimal am starken Gästekeeper scheiterte. Auch nach der Pause änderte sich das Bild kaum. So war es erst die 63. Minute, in der die Entscheidung fallen sollte: Alla Mroue spielte sich erneut bis zur Strafraumgrenze durch und flankte flach nach innen. Der Gästekeeper konnte den Ball nicht unter Kontrolle bringen, was David Meuer für einen Abstauber aus kurzer Distanz zum 1:0 nutzte. Gegen Ende der Partie hätten Meuer und Leon Schnkelberg mit jeweils knapp am Tor vorbeifliegenden Distanzschüssen das Ergebnis noch höher schrauben können; es blieb aber letztlich beim knappen 1:0-Erfolg, der wenig begeisterte, aber dennoch verdient mit drei Punkten belohnt wurde. Eine spielerische Steigerung ist kommende Woche beim Tabellensechsten Oberlahr/Flammersfeld aber dringend notwendig.

Senioren II: 12. Spieltag Kreisliga C
SG Herschbach-Schenkelberg II – SG Grenzbachtal II 2:2 (2:0)
SG II: Philipp Strüder, Marcel Funk, Til Schenkelberg, Sebastian Fritz, Alexander Schewalje, Louis Schewalje, Niklas Hammel, Hussien Mroue, Jannik Benner, Constantin Hehl, Maximilian Schmuck; Bank: Marvin Kordowicz, Ken Wöginger, Deniz Caner, Colin Riedel 

 

» Termine:

Mi         06.11.        18:00    E-Junioren Kreis-FS        SG Herschbach-Schenkelberg – JSG Nauort II

Mi         06.11.        18:30    C-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach – JSG Neitersen

Mi         06.11.        19:30    Altherren Kreis-FS          SG Herschbach-Schenkelb. – AH Flammersfeld

Fr          08.11         17:30    F-Junioren Kreisklasse   SG Herschbach-Schenkelberg – JSG Ransbach

Fr           08.11.       18:00    E-Junioren Kreis-FS        SG Herschbach-Schenkelberg – JSG Hattert II

Sa          09.11.       11:15    D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach II – JFV Oberwesterwald

Sa          09.11.        14:00    D-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach – JSG Rheinbrohl

Sa          09.11.        15:15    D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach III – JSG Wolfstein-Norken III

Sa          09.11.        12:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Herschbach-Schenkelberg – JSG Hattert

Sa          09.11.        13:30    C-Junioren Kreisklasse   JSG Neitersen II – JSG Rossbach II

Sa          09.11.        15:00    C-Junioren Bezirksliga   SSV Heimbach-Weis – JSG Rossbach

Sa          09.11.        17:00    A-Junioren Kreisklasse  JSG Herschbach-Schenkelberg – JSG Weitefeld

So          10.11.        12:00    Kreisliga C   SG Nauort/Ransbach II – SG Herschbach-Sch. II

So          10.11.        15:00    Kreisliga B   VfL Oberlahr/Flammersfeld – SG Herschbach-Sch. I

Mi         13.11.        18:15    D-Junioren Kreisklasse  SSV Weyerbusch – JSG Rossbach III

Pressebericht vom 27.10.2019

» Spielbetrieb:

Senioren I: 11. Spieltag Kreisliga B

SV Maischeid – SG Herschbach-Schenkelberg I 1:2 (0:2)

SG: Leon Griebling, Luis Schenkelberg, Alexander Schließer, Alla Mroue, Martin Garibian, Maximilian Wassmann, Janik Beuler, Kevin Hörle, Dikran Cakmak, Leon Schenkelberg, David Meuer; Bank: Tobias Wilk, Sebastian Fritz, Maximilian Schmuck, Constantin Hehl, Sven Dickopf

Tore: 0:1 Garibian (13.), 0:2 Meuer (42.), 1:2 Hauck (74.)

SG rückt auf Platz 2 vor. Hätte vor fünf Wochen jemand prognostiziert, dass die SG aus den kommenden Spielen 13 Punkte holt, hätten demjenigen woh selbst die größten Optimisten keinen Glauben geschenkt. Nun aber, nach schweren Spielen gegen Niederahr, Elbert, Haiderbach, Hundsangen und jüngst Maischeid, steht die Mannschaft von Erhan Evrem mit 23 Punkten nach elf Spielen auf Rang 2 der Kreisliga B – nur einen Punkt hinter Spitzenreiter Hundsangen II. Die Freitagabendpartie in Mascheid gab letztlich aber nur aufgrund des Ergebnisses Grund zur Freude. Spielerisch zeigte die Mannschaft ihre schwächste Leistung seit Wochen, was ihr aber nach den vielen guten Partien auch mal zugestanden werden darf. Denn einen Sieg gab es trotzdem, wenn auch einen knappen. Gegen Maischeid startete man zunächst besser ins Spiel, zeigte die gewohnte Souveränität und ging demnach auch früh durch Garibian mit 1:0 in Front. Die SG versäumte es nun, das Ergebnis schnell in die Höhe zu treiben und den Sack früh zuzumachen. Die Maischeider hingegen kamen besser in die Zweikämpfe und verhinderten so eine flüssiges Kombinationsspiel der Gäste. So verlor die Evrem-Elf zunehmend ihre spielerische Linie und machte den Gegner dadurch stärker. Umso wichtiger war das 0:2 durch Meuer, um mit einer beruhigenden Führung in die Pause zu gehen. Denn nach dem Wiederanpfiff gelang der SG so gut wie nichts mehr. Stattdessen wurden die Hausherren zunehmend stärker und erspielten sich Chancen. Es musste zwar ein umstrittener Elfmeter her, um das 1:2 zu markieren – trotzdem war plötzlich wieder Spannung in der Partie. Es folgte eine Schlussviertelstunde, in der hüben wie drüben noch Tore häten fallen können, wenn auch die SG nun wieder die Zügel anzog und sich zahlreiche Hochkaräter herausspielte. Es blieb jedoch beim letztlich verdienten, aber auf Messers Schneide nach Hause gebrachten Dreier für die SG, die sich kommende Woche gegen Dreikirchen wieder steigern muss. Denn auch wenn Dreikirchen weit unten in der Tabelle gegen den Abstieg kämpft – das Spiel in Maischeid hat gezeigt, dass man keinen Gegner unterschätzen sollte.

D1 schlägt Ahrbach

Der siebte Spieltag der Bezirksliga Ost sollte für unsere D1 richtungsweisend sein. In der Begegnung beim Tabellennachbarn aus Ahrbach gelang mit einem 3:0 Sieg ein wichtiges „Sechspunktespiel“. Für die hochverdiente 2:0 Halbzeitführung sorgten mit ihren Treffern Matthias Böckling und Mika Weber. In der zweiten Hälfte widerstand unsere JSG mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung den Angriffsbemühungen der Gastgeber, bevor Finn Schneider, zur Begeisterung des mitgereisten Anhangs, den Sieg klarmachte.

Damit liegt unsere Mannschaft nur ganz knapp hinter dem punktgleichen Konkurrenten aus Eisbachtal auf Platz fünf.

Training in Herschbach: Mo+Mi 17:45 Uhr bis 19:30 Uhr; Kontakt: creinack@t-online.de



Termine:

Mi         06.11.2019        18:00    E-Junioren Kreis-FS        SG Herschbach-Schenkelberg    JSG Nauort II

Mi         06.11.2019        18:30    C-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach    JSG Neitersen

Mi         06.11.2019        19:30    Altherren Kreis-FS          SG Herschbach-Schenkelb.         AH Flammersfeld

Fr           08.11.2019        17:30    F-Junioren Kreisklasse   SG Herschbach-Schenkelberg    JSG Kannenbäckerland/Ransbach

Fr           08.11.2019        18:00    E-Junioren Kreis-FS        SG Herschbach-Schenkelberg    JSG Hattert II

Sa          09.11.2019        11:15    D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach II JFV Oberwesterwald

Sa          09.11.2019        14:00    D-Junioren Bezirksliga   JSG Rossbach    JSG Rheinbrohl

Sa          09.11.2019        15:15    D-Junioren Kreisklasse  JSG Rossbach III (7)              JSG Wolfstein-Norken III

Sa          09.11.2019        12:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Herschbach-Schenkelberg    JSG Hattert

Sa          09.11.2019        13:30    C-Junioren Kreisklasse   JSG Neitersen II JSG Rossbach II

Sa          09.11.2019        15:00    C-Junioren Bezirksliga   SSV Heimbach-Weis              JSG Rossbach

Sa          09.11.2019        17:00    A-Junioren Kreisklasse  JSG Herschbach-Schenkelberg    JSG Weitefeld

So          10.11.2019        12:00    Kreisliga C          SG Nauort/Ransbach II  SG Herschbach-Schenkelberg II

So          10.11.2019        15:00    Kreisliga B          VfL Oberlahr/Flammersfeld              SG Herschbach-Schenkelberg

Mi         13.11.2019        18:15    D-Junioren Kreisklasse  SSV Weyerbusch              JSG Rossbach III (7)