Pressebericht vom 25.11.2018

» Spielbetrieb:

Senioren I: 16. Spieltag Kreisliga B
SG Herschbach-Sch. I – SG Elbert II 3:0 (2:0)
SG: Sven Dickopf, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Alexander Fritz, Julian Fries, Lukas Böhm, Martin Garibian, Niklas Spohr, Alexander Schließer, Leon Schenkelberg, David Meuer; eingewechselt: Sebastian Fritz, Manuel Zemmin, Maximilian schmuck
Tore: 1:0 Leon Schenkelberg (3.), 2:0 und 3:0 Niklas Spohr (45./53.)

Leider Winterpause: SG-Jahr endet mit 5. Sieg in Folge. Ausgerechnet jetzt, wo die SG Herschbach-Schenkelberg endgültig in Fahrt gekommen ist, geht die Kreisliga-Saison in die lange Winterpause. Die SG-Fans bleibt die Hoffnung, dass die Evrem-Elf den Schwung aus den letzten Partien mit ins neue Jahr nehmen kann. Auch an diesem Sonntag ließ die Evrem-Elf ihrem Gast keine Chance. Schon nach drei Minuten stellte Leon Schenkelberg die Weichen auf Sieg und traf zum 1:0. Die Hausherren hatten klar das Kommando auf dem Platz, versäumten es lediglich, bis zum Ende der 1. Halbzeit schon deutlich höher zu führen. Gerade als der Schiedsrichter zur Pause pfeifen wollte, traf Niklas Spohr nach einem sehenswerten Angriff aber doch noch zum 2:0. Spohr war es auch, der nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff endgültig den Deckel drauf machte. Es folgte spielerisch eine der besten Halbzeiten der bisherigen Saison, in der die SG-Mannen mit flüssigem Kombinationsfußball einen Angriff nach dem anderen auf das Elberter Tor startete. Einzig die Chancenverwertung war in den Minuten nach dem 3:0 nur noch mangelhaft. Trotzdem blickt die SG mit diesem Sieg auf sehr erfolgreiche Wochen im Oktober und November zurück, und das nachdem der Saisonstart alles andere als positiv verlief. Hätten die Jungs von Trainer Erhan Evrem diese Form schon von Beginn der Saison an gezeigt, stünde man heute sicher höher als Platz 4. Nichtsdestotrotz ist der Aufstiegszug noch nicht abgefahren, auch wenn die SG in der Rückserie ihre starke Form konstant bestätigen muss, um die 6 Punkte auf Spitzenreiter Haiderbach bzw. die 5 Punkte auf Türkyiemspor Ransbach-Baumbach (die ein Spiel weniger als die Konkurrenz aufweisen) aufzuholen. Mit dieser mannschaftlichen Geschlossenheit ist jedoch vieles möglich. Wir freuen uns auf 2019!  

Senioren II: 15. Spieltag Kreisliga C
Spfr. Eisbachtal II – SG Herschbach-Sch. II 1:0 (0:0)
SG: Philipp Strüder, Recep Aytemur, Alexander Schewalje, Lukas Eberz, Hussien Mroue, Louis Schewalje, Robert Garibian, Alla Mroue, Erbasaran Soner, Hakan Aytemur, Sascha Valerius; eingewechselt: Niklas Brenner, Kadir Erbasaran, Michael Koch
Tor: 1:0 Reifenscheidt (55.)

Alte Herren: 
AH Herschbach/Sch. – AH Bosnien Montabaur 2:4 (0:3) 
AH: Volker WeiandMichael Weiand, Frank Leienthal, Achim Christ, Thierry PrieMarkus Blaicher,  Deniz Caner,  Heiko Hörle, Marco Riedel, Ben Corzilius, Swen Michaely, Alexander Hannuschke, Ralf Wassmann, Ingo Schildt, Michael Päulgen und Holger Weber
Tore: Thierry Prie (2) 

Weitere Spiele:
A-Junioren KreisklasseJSG Herschbach-Schenkelberg— JK Horressen 2:4
B-Junioren Bezirksliga  JSG Herschbach-Schenkelberg— JSG Rhein-Westerwald/Vettelschoß 5:1

 

 

 

Termine

Fr         23.11.   20:00   Altherren Kreis-FS SG Herschbach-Schenkelb. — Bosnien Montabaur
Sa        24.11.   13:45   C-Junioren Kreisklasse JSG Rhein-Westerwald St. Katharinen II — SG Herschbach-Schenkelberg
Sa        24.11.   15:00   A-Junioren Kreisklasse JSG Herschbach-Schenkelberg — JK Horressen
Sa        24.11.   17:00   B-Junioren Bezirksliga  JSG Herschbach-Schenkelberg — JSG Rhein-Westerwald/Vettelschoß
So        25.11.   14:30   16. Spieltag Kreisliga BSG Herschbach-Schenkelberg — SG Elbert
So        25.11.   15:30   15. Spieltag Kreisliga CSpfr Eisbachtal II — SG Herschbach-Schenkelberg II
Di         27.11.   19:30   B-Junioren Bezirksliga  Spvgg. EGC Wirges II — JSG Herschbach-Schenkelberg

Pressebericht vom 18.11.2018

» Spielbetrieb:

Senioren I: 15. Spieltag Kreisliga B
SG Herschbach-Sch. I – SG Puderbach II 3:0 (2:0)

SG: Sven Dickopf, Marc Kohlenbeck, Tobias Wilk, Alexander Fritz, Julian Fries, Lukas Böhm, Martin Garibian, Niklas Spohr, Alexander Schließer, Leon Schenkelberg, David Meuer; eingewechselt: Sebastian Fritz, Manuel Zemmin, Dikran Cakmak
Tore: 1:0 Leon Schenkelberg (23.), 2:0 Martin Garibian (31.), 3:0 David Meuer (60.)

SG lässt Puderbach-Reserve keine Chance. Die 1. Mannschaft hat momentan einen richtigen Lauf und setzt sich weiter in der Spitzengruppe der Tabelle fest. Mit dem ungefährdeten 3:0-Heimsieg festigt die SG Rang 5 mit 28 Punkten. Dabei ließ die Elf nur in den Anfangsminuten Zweifel am nächsten Dreier aufkommen, als man noch etwas unsicher und teilweise nervös im Spielaufbau zeigte. In der Defensive jedoch ließ die Mannschaft kaum etwas zu – und das sollte auch über die gesamte Spielzeit so bleiben. Der seit Wochen gut aufgelegte Aushilfskeeper Sven Dickopf war aber auch bei der einzig gefährlichen Aktion in den 90 Minuten hellwach und parierte glänzend. Ansonsten war die SG-Offensive am Zug – und die fand nach rund 20 Minuten endlich ihren Rhythmus. Gleich setzte sich auch Erfolg ein: Leon Schenkelberg brach den Bann und traf nach 22 Minuten zur Führung. Die SG ließ nun eine Angriffswelle nach der anderen anrollen und belohnte sich nur wenige Minuten später durch Martin Garibian mit dem 2:0. Zur Pause hätte es durchaus schon 3:0 oder 4:0stehen können, doch noch ließ der Gastgeber seine Gäste im Spiel. Erst in der 60. Minute machte David Meuer mit dem 3:0 den Deckel drauf. In den restlichen 30 Minuten spielte die Evrem-Elf ungefährdet und souverän ihren Stiefel runter. Im letzten Spiel des Jahres empfängt die SG am kommenden Sonntag die SG Elbert.

 

Senioren II: 14. Spieltag Kreisliga C
SG Herschbach-Sch. II – SV Marienrachrachdorf 2:0 (1:0)

SG: Marcel Funk, Recep Aytemur, Alexander Schewalje, Lukas Eberz, Hussien Mroue, Louis Schewalje, Colin Riedel, Alla Mroue, Erbasaran Soner, Bülent Alkac, Sascha Valerius; eingewechselt: Niklas Brenner, Robert Garibian, Jannik Benner
Tore: 1:0 Alla Mroue (19.), 2:0 Hussien Mroue (76.)

Senioren II: 13. Spieltag Kreisliga C
SSV Heimbach-Weis – SG Herschbach-Sch. II 4:1 (0:1)

SG: Philipp Strüder, Recep Aytemur, Alexander Schewalje, Sebastian Fritz, Ozan Solmaz, Manuel Zemmin, Hussien Mroue, Louis Schewalje, Alla Mroue, Erbasaran Soner, Maximilian Schmuck; eingewechselt: Niklas Brenner, Robert Garibian, Colin Riedel
Tore: 0:1 Alla Mroue (9.), 1:1 und 2:1 Marco Kappelmaier (54., 62.), 3:1 Pascal Lohrum (74.), 4:1 Jost Zoche (82.)

Weitere Spiele:
C-Junioren KreisklasseSG Herschbach-Schenkelberg — FC Unkel 7:1
C-Junioren KreisklasseSV Marienrachdorf — SG Herschbach-Schenkelberg 0:5
B-Junioren Bezirksliga  JSG Herschbach-Schenkelberg— JSG Westerburg 3:1

 

Pressebericht vom 11.11.2018

Senioren I: 14. Spieltag Kreisliga B

FSV Stromberg – SG Herschbach-Sch. I 0:3 (0:1)
SG: Sven Dickopf, Marc Kohlenbeck, Tobias Wilk, Marc Kohlenbeck, Julian Fries, Lukas Böhm, Martin Garibian, Niklas Spohr, Kevin Hörle, Leon Schenkelberg, David Meuer; eingewechselt: Erbasaran Soner, Ozan Solmaz, Maximilian Schmuck
Tore: 0:1 Hörle (13.), 0:2 Schließer (46.), 0:3 Hörle (58.)
Ungefährdet zum 25. Punkt. Dass das Rückspiel gegen Stromberg besser laufen würde als beim Unentschieden in der Hinrunde deutete sich schon außerhalb des Spielgeschehens an, denn von den insgesamt ca. 90 Zuschauern waren allein rund 50 (!) aus Herschbach angereist. Diese tolle Unterstützung dankten die Mannen von Trainer Erhan Evrem mit einer sehr guten Leistung und einer Partie, die spätestens nach einer Stunde entschieden war. Dieses Mal lies sich die SG nicht von der harten Gangart der Gastgeber aus dem Konzept bringen, sondern spielte konzentriert ihren Stiefel runter. Schon in der 13. Minute belohnte man sich für das dominante Spiel: Kevin Hörle verwertete per Kopf eine Flanke zur Führung. Stromberg konnte von Glück sagen, dass die Gäste in der Folge noch weitere gute Chancen liegen ließen. Doch unmittelbar nach der Pause machte es die SG besser. Alexander Schließer traf kurz nach Wiederanpfiff zum 2:0. Nur 12 Minuten später traf Hörle per Heber mit seinem zweiten Tor zum 3:0. Die Partie war damit entschieden und verlief größtenteils ruhig, woran auch der souverän leitende Schiedsrichter Jens Bachmann seinen Anteil hatte. Nach zwei Auswärtssiegen in Folge steht kommende Woche wieder ein Heimspiel an: die SG Puderbach II ist zu Gast am Waagweiher.  


FI-Junioren – Vorrunde Saison 2018/2019

Nach Startschwierigkeiten in die Saison 2018/2019 musste sich die SG in den ersten beiden Spielen geschlagen gaben. Doch dann drehten die Spieler auf und bezwangen die Gegner in den folgenden fünf Spielen deutlich.
Es spielten in der Vorrunde: Erik Assenmacher, Darren Hock, Elias Hoffmann, David Kolenda, Matteo Li Puma, Ben Ogrzall, Raphael Reifenberg, Florian Schilling, Luis Schmidt, Quentin Schmidt, Louis Schmitz, Tim Stahlhofen, Umut Toklucu und Louis Weiand.
Torschützen: Louis Weiand (19), Erik Assenmacher (11), Quentin Schmidt (5), Matteo Li Puma (3) und Ben Ogrzall (3)


Weitere Spiele:

B-Junioren Rheinlandpokal JSG Herschbach-Schenkelberg — SSV Heimbach-Weis 1:3
D-Junioren Kreispokal   SG Herschbach-Schenkelberg — Spvgg. EGC Wirges II 3:2
D-Junioren Kreisklasse  SG Herschbach-Schenkelberg II — SG Herschbach-Schenkelberg 0:4
C-Junioren Kreisklasse  SG Herschbach-Schenkelberg — JSG Rossbach 2:3
A-Junioren Kreisklasse  JSG Herschbach-Schenkelberg — JSG Feldkirchen 12:4

Termine

Do        15.11.   18:00    C-Junioren Kreisklasse  SG Herschbach-Schenkelberg — FC Unkel
Sa        17.11.   15:15    C-Junioren Kreisklasse  SV Marienrachdorf — SG Herschbach-Schenkelberg
Sa        17.11.   17:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Herschbach-Schenkelberg— JSG Westerburg
So        18.11.   12:30    16. Spieltag Kreisliga CSG Herschbach-Schenkelberg I — SV Marienrachdorf
So        18.11.   15:00    15. Spieltag Kreisliga BSG Herschbach-Schenkelberg — SG Puderbach II