Pressebericht vom 26.9.21

Aktuelles

 

Jahreshauptversammlung am 8.10.2021

Der Vorstand der SG Herschbach-Schenkelberg lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, d. 8.10., ab 20 Uhr ins Clubheim am Stadion Waagweiher. Aufgrund der aktuellen Situation gilt die 3G-Regel. Einer der Tagesordnungspunkte wird die Neuwahl des Vorstands sein.

 

TOPs

1.     Begrüßung durch den Vorsitzenden

2.     Bericht des Geschäftsführers

3.     Bericht der Trainer und Mannschafsbetreuer

4.     Bericht des Jugendleiters

5.     Bericht des Hauptkassierers

6.     Bericht der Kassenprüfer

7.     Entlastung des Gesamtvorstandes

8.     Neuwahl des SG-Vorstands

9.     Beschluss über evtl. vorliegende Anträge

10.  Verschiedenes

 

 

 

Spielbetrieb

 

Senioren I – 7. Spieltag Kreisliga B

SG Herschbach-Schenkelberg I – ESV Siershahn 1:1 (1:1)

Aufstellung: Jannis Eberz, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Tim Hannuschke, Alexander Schließer, Kevin Hörle, David Wörsdörfer, Maximilian Wassmann, Tim Simon, David Meuer, Leon Schenkelberg; Bank: Constantin Engers, Janik Beuler, Nick Vordenbäumen, Marvin Schnug, Julian Fries, David Besser; Trainer: David Meuer

Tore: 0:1 Philippi (19.), 1:1 Meuer (39.)

Da war mehr drin – 1:1 zu wenig gegen bisherigen Spitzenreiter. Spielertrainer Meuer brachte es mit einem Wort nach dem Spiel auf den Punkt: „Schade!“ Hätte vor dem Spiel wahrscheinlich noch die Mehrheit ein Unentschieden gegen die bis dato starken Gäste zufrieden unterschrieben, war nach den 90 Minuten der einhellige Tenor: Da war mehr drin. Zwar ließ das Zuschauerinteresse an diesem Tag – insbesondere auf Seiten der Gäste – zu wünschen übrig; trotzdem sahen die angereisten Fans von Beginn an eine umkämpfte Partie auf Augenhöhe. Zunächst neutralisierten sich beide Mannschaften aufgrund zweier gut stehenden Defensivreihen, gefährliche Torraumszenen waren Mangelware. Die SGH versuchte ihr Glück über die Flügel, scheiterte aber letztlich an der Kopfballstärke der Siershahner Abwehrrecken. Doch in der Offensive blieben auch die Gäste weitestgehend ungefährlich. Da brauchte es schon eine Standardsituation, um Leben ins Stadion zu bringen. Nach einem umstrittenen Foul kurz vor der Strafraumgrenze der Herschbach-Schenkelberger nutzte der Siershahner Schütze Philippi die Unachtsamkeit in der SGH-Defensive, die sich noch mit der Ordnung der eigenen Freistoßmauer beschäftigte, und netzte schnell und zielgenau zum 0:1 ein. Für die verdutzt reinschauenden Meuer-Mannen galt nun: Mund abputzen, weitermachen. Nach rund 30 Minuten hatte Kevin Hörle die beste Gelegenheit zum Ausgleich, als der SGH-Spielmacher den Ball freistehend vor dem Tor nur mit der Brust Richtung Tor lenken konnte – zu schwach für den Torhüter der Gäste. Im direkten Gegenzug war es wiederum Siershahn, die beinahe zum 0:2 einnetzten, doch rettete die Querlatte dieses Mal die SGH vor einem noch höheren Rückstand. Es sollte nicht der einzige Aluminiumtreffer des Tages bleiben. Doch plötzlich durften doch die Hausherren jubeln: Einen Freistoß fast von der Grundlinie lenkte Spielertrainer Meuer sehenswert mit der Hacke zum Ausgleich ins Toreck. Mit 1:1 ging es gerecht in die Pause.

Aus dieser kam die SGH bissiger heraus. Wörsdörfer setzte mit einem Lattentreffer ein erstes Ausrufezeichen. Die Hausherren blieben dran und schnürten die Gäste zunehmend in deren eigener Hälfte ein. Siershahn hatte kaum noch Entlastungsangriffe. Kevin Hörle war der nächste, der statt des Tornetzes die Unterlatte traf (71.). Nur eine Minute später hatte Leon Schenkelberg eine starke Kopfballgelegenheit zur Führung. Die SGH drängte weiter auf die Entscheidung, doch ließ gleichzeitig die letzte Entschlossenheit zum Siegtreffer vermissen, da man durch den ständigen Druck auch Gefahr lief, in einen gefährlichen Konter der Gäste zu laufen. Als alle schon mit dem Schlusspfiff rechneten, gelang Siershahn mit einem Heber an den Innenpfosten beinahe doch noch der Lucky Punch. Es blieb jedoch beim 1:1 Unentschieden. In der kommenden Woche reist die SGH I nach Horressen.  

 

 

Senioren II – 7. Spieltag Kreisliga C

SG Herschbach-Schenkelberg II – SG Elbert/Horbach II 1:3 (1:2)

Aufstellung: Philipp Strüder, Marcel Slodyczka, Alexander Fritz, Enrico Campailla, Sven Dickopf, Martin Garibian, Sebastian Fritz, Anton Böhm, Robert Garibian, Valentin Mihaljev, Michael Koch; Bank: Adrian Boldt, Constantin Hehl, Jannik Benner, Ihab Abumiddain, Niklas Brenner; Trainer: Maximilian Schmuck

Tore: 0:1 und 0.2 Lüpke (24., 30.), 1:2 Garibian (40.), 1:3 Thomas (67.)

 

 

Weitere Spiele

F-Junioren Kreisklasse JSG Siershahn — JSG Kreuzberg-Marienhausen II 4:6

C-Junioren Bezirksliga  JSG Ahrbach — JSG Kreuzberg-Herschbach 1:2

E-Junioren Kreisklasse HSV Neuwied II — JSG Kreuzberg-Wienau II 4:4

E-Junioren Kreisklasse JSG Puderbach — JSG Kreuzberg-Wienau 3:1

A-Junioren Kreisklasse JSG WällerLand Kölbingen II — JSG Kreuzberg/Herschbach 0:6

B-Junioren Bezirksliga  JSG Kreuzberg Roßbach — JFV Wolfstein Westerwald/Sieg II 2:1

 

 

Termine

 

Di         28.09.   18:00   D-Junioren-Rheinlandpokal JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Wiedtal Niederbreitbach

Di         28.09.   18:45   C-Junioren Rheinlandpokal JSG Weitefeld —JSG Kreuzberg-Herschbach

Fr         01.10.   17:30   F-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen II — JSG Ellingen

Fr         01.10.   17:30   F-Junioren Kreisklasse JSG Siershahn — JSG Kreuzberg-Marienhausen

Fr         01.10.   19:30   A-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg/Herschbach — SV Marienrachdorf U20

Sa        02.10.   12:30   E-Junioren Kreisklasse JSG Selters — JSG Kreuzberg-Wienau

Sa        02.10.   12:30   E-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Ellingen II

Sa        02.10.   14:00   D-Junioren Leistungsklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Feldkirchen

Sa        02.10.   15:15   C-Junioren Bezirksliga  JSG Kreuzberg-Herschbach — JSG WällerLand Rothenbach

Sa        02.10.   15:15   C-Junioren Leistungsklasse JSG Rheinbreitbach — JSG Kreuzberg-Herschbach II

So       03.10.   12:00   Kreisliga B SG Horressen II — SG Herschbach-Schenkelberg

Di         05.10.   19:30   A-Junioren Kreisklasse JSG Hammerland Bitzen II — JSG Kreuzberg/Herschbach






Pressebericht vom 19.9.21


Spielbetrieb

 

Senioren I – 6. Spieltag Kreisliga B

FSV Ebernhahn – SG Herschbach-Schenkelberg I 0:2 (0:0)

Aufstellung: Jannis Eberz, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Tim Hannuschke, Alexander Schließer, Kevin Hörle, David Wörsdörfer, Maximilian Wassmann, Tim Simon, David Meuer, Leon Schenkelberg; Bank: Constantin Engers, Janik Beuler, Anton Böhm, Enrico Campailla; Trainer: David Meuer

Tore: 0:1 Alexander Schließer (50. Foulelfmeter), 0:2 Leon Schenkelberg (61.)

SGH hält Anschluss an die Spitze. Nach den durchwachsenen Leistungen und folgerichtigen Niederlagen der vergangenen beiden Wochen sinnte die SGH I auf Wiedergutmachung. Auf dem Hartplatz in Ebernhahn zeigte die Mannschaft von Anpfiff an eine couragierte Leistung, lies Ball und Gegner laufen und agierte aus einer sicheren Defensive heraus. Ebernhahn kam offensiv selbst kaum zum Zug, hatten sie doch alle Hände voll mit Abwehrarbeit zu tun. Die SGH suchte ihr Glück vor allem mit langen Bällen in die Spitze, um dort mit schnellen Kurzpässen für ständige Gefahr zu sorgen. Trotz der optischen Überlegenheit mussten die mitgereisten SGH-Fans allerdings in Halbzeit eins vergeblich auf Tore warten. Das änderte sich unmittelbar nach Wiederanpfiff. In der 50. Minute zeigte der Schiedsrichter richtigerweise nach einem Foul im Ebernhahner Strafraum auf den Punkt. Den folgenden Strafstoß verwandelte Alexander Schließer sicher. Mit der Führung im Rücken wurde es natürlich leichter für die Meuer-Elf, auch weil sich nun mehr Räume ergaben. So dauerte es nur weitere elf Minuten bis Leon Schenkelberg an der Strafraumgrenze frei zum Schuss kam und den Ball wuchtig ins Eck des Ebernhahner Tores zimmerte: 0:2. Das Spiel war nun vorentschieden; die Hausherren versuchten zwar noch einmal den Anschluss zu erzielen, liefen dadurch allerdings auch in den ein oder anderen Konter. Bei zwei dieser Angriffe entschied der Schiedsrichter knapp auf Abseits, ansonsten hätte es auch durchaus 0:3 oder 0:4 stehen können. Unterm Strich zählten aber natürlich die sicheren drei Punkte für die SGH, die nun mit 12 Punkten den Anschluss an die vorderen Plätze in der Kreisliga B hält. Ganz vorne thront nach 6 Saisonspielen der ESV Siershahn – und genau diese Mannschaft empfängt die SGH am kommenden Sonntag am heimischen Waagweiher.  

 

 

Senioren II – 5. Spieltag Kreisliga C

SV Weidenhahn – SG Herschbach-Schenkelberg II 1:2

Aufstellung: Philipp Strüder, Marcel Slodyczka, Jannik Benner, Florian Simon, Jan Schenkelberg, Sven Dickopf, Nick Vordenbäumen, Ihab Abumiddain, Robert Garibian, Valentin Mihaljev, Michael Koch; Bank: Adrian Boldt, Constantin Hehl, Martin Garibian, Colin Riedel, Niklas Brenner, Leander Görg, Til Schenkelberg; Trainer: Maximilian Schmuck

 

 

Weitere Spiele

D-Junioren Leistungsklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Rheinbreitbach 1:1

B-Junioren Bezirksliga SG 06 Betzdorf — JSG Kreuzberg Roßbach 2:0

F-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Kreuzberg-Marienhausen II 15:14

E-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Wienau — JSG Maischeid 3:3

E-Junioren Kreisklasse JSG Elbert III — JSG Kreuzberg-Wienau II 0:10

D-Junioren Leistungsklasse   JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Ellingen 1:7

C-Junioren Bezirksliga JSG Kreuzberg-Herschbach — JSG Hachenburger Westerwald Alpenrod 9:1

C-Junioren Leistungsklasse   JSG Kreuzberg-Herschbach II — FV Engers 0:2

 

 

Termine

 

Fr         24.09.   17:30    F-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Puderbach

Fr         24.09.   17:30    F-Junioren Kreisklasse  JSG Siershahn — JSG Kreuzberg-Marienhausen II

Fr         24.09.   18:15    C-Junioren Bezirksliga  JSG Ahrbach — JSG Kreuzberg-Herschbach

Sa        25.09.   11:00    E-Junioren Kreisklasse  HSV Neuwied II — JSG Kreuzberg-Wienau II

Sa        25.09.   12:30    E-Junioren Kreisklasse  JSG Puderbach — JSG Kreuzberg-Wienau

Sa        25.09.   15:00    A-Junioren Kreisklasse  JSG WällerLand Kölbingen II — JSG Kreuzberg/Herschbach

Sa        25.09.   15:15    C-Junioren Leistungsklasse       JSG Kreuzberg-Herschbach II — JSG Rheinbreitbach II

Sa        25.09.   17:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Kreuzberg Roßbach — JFV Wolfstein Westerwald/Sieg II

So        26.09.   12:00    Kreisliga C       SG Herschbach-Schenkelberg II — SG Elbert/Horbach II

So        26.09.   15:00    Kreisliga B       SG Herschbach-Schenkelberg — ESV Siershahn

Di         28.09.   18:00    D-Junioren-Rheinlandpokal JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Wiedtal Niederbreitbach

Di         28.09.   18:45    C-Junioren Rheinlandpokal JSG Weitefeld —JSG Kreuzberg-Herschbach






Pressebericht vom 12.11.2021

Aktuelles

 

Clubheim öffnet wieder mit 3G-Regel

Das Clubheim am Stadion Waagweiher ist ab sofort wieder jeden Freitagabend, Samstagnachmittag an Bundesligaspieltagen und sonntags bei Heimspielen für bis zu 25 Personen geöffnet. Im Clubheim aufhalten dürfen sich Geimpfte, Genesene und Personen, die einen aktuellen negativen Test einer offiziellen Teststelle vorweisen können. Der jeweilige Nachweis ist auf Nachfrage vorzuzeigen.

 

Jahreshauptversammlung am 8.10.2021

Der Vorstand der SG Herschbach-Schenkelberg lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, d. 8.10., ab 20 Uhr ins Clubheim am Stadion Waagweiher. Aufgrund der aktuellen Situation gilt die 3G-Regel (s. oben). Einer der Tagesordnungspunkte wird die Neuwahl des Vorstands sein.

 

 

SGH-News direkt aufs Handy

Fans der SG Herschbach-Schenkelberg können sich ab sofort direkt über ihr Smartphone über die aktuellen Ergebnisse und Neuigkeiten rund um den Verein informieren lassen. Ihr braucht dazu lediglich die kostenlose App „Vereinsheim“, gebt dort die SGH als euren Lieblingsverein an – fertig! Dann am besten noch „Push Nachrichten“ erlauben und ihr erfahrt mit als Erste, wenn es Berichtenswertes über die SGH gibt. Folgt uns außerdem auf Instagram und Facebook und euch entgeht nichts mehr. Viel Spaß!

 

 

 

Spielbetrieb

 

Senioren I – 5. Spieltag Kreisliga B

SG Herschbach-Schenkelberg I – Kosova Montabaur 1:2 (0:0)

Aufstellung: Jannis Eberz, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Tim Hannuschke, Alexander Schließer, Constantin Engers, David Wörsdörfer, Tim Simon, Julian Fries, Enrico Campailla, Leon Schenkelberg; Bank: Kevin Hörle, Janik Beuler, Maximilian Wassmann, Anton Böhm, David Besser; Trainer: David Meuer

Tore: 1:0 David Wörsdörfer (69.), 1:1 Arjan Mehmetaj (75.), 1:2 Arjan Bequiri (85.)

Niederlage in der Schlussphase – SGH muss erneut Punkte abgeben. Nach der Pleite vergangene Woche gegen die leicht favorisierte SG Haiderbach hatten Mannschaft und Fans der SGH heute wieder fest drei Punkte gegen Kosova Montabaur eingeplant. Doch es sollte anders kommen. Schon in den ersten Minuten konnte man merken, dass die Meuer-Elf sichtbare Probleme mit dem robust zweikämpfenden Gegner hatte. Es fehlte oft der letzte Schritt, dementsprechend gingen viele Zweikämpfe verloren und in der Offensive fehlten zündende Ideen. Erst nach rund 15 Minuten kamen die Gastgeber auch mal gefährlich vors Gästetor. Wörsdörfer hatte dabei nach einer Ecke die beste Chance der ersten Hälfte. Weitere Chancen vor der Halbzeit schlossen sich an, obgleich auch Kosova kurz vor dem Pausenpfiff seine erste dicke Möglichkeit verbuchte.

Nach dem Wiederanpfiff wurde es zunehmend hitzig, doch die Hausherren waren insgesamt nun die spielbestimmende Mannschaft. Verdient fiel schließlich auch nach rund 70 Minuten die lang ersehnte Führung: Nach einer Ecke landete der Ball bei Wörsdörfer, der aus mittlerer Distanz den Ball stark ins Toreck schoss. Eigentlich waren nun alle Voraussetzungen geschaffen, sich auf die Defensive zu konzentrieren, Kosova kommen zu lassen und auf Konter zu setzen. Doch nur drei Minuten nach der Führung war diese Taktik wieder dahin als der Schiedsrichter auf Torwartfoul von Jannis Eberz entschied, sehr umstritten, aber letztlich zum Glück für die Gäste, die den fälligen Strafstoß zum 1:1 verwandelten. Wieder nur wenige Minuten später stand die Defensive der SGH erneut zu hoch, was die Gäste – wenn auch abseitsverdächtig – ausnutzten und zur 1:2-Führung abschlossen. Die SGH warf in den letzten Minuten noch einmal alles nach vorne, doch es reichte letztlich nicht mehr für den Ausgleich. Für Kosova am Ende ein glücklicher, aber auch nicht unverdienter Sieg, da die SGH am heutigen Tag die letzte Konsequenz vermissen ließ. Ein Rückschlag im Kampf um die vorderen Tabellenplätze, den es kommende Woche Samstag in Ebernhahn wieder zu relativeren gilt.

 

 

Senioren II – 5. Spieltag Kreisliga C

SG Herschbach-Schenkelberg II – SG Horressen III 3:3

Aufstellung: David Besser, Marcel Slodyczka, Lukas Eberz, Florian Simon, Jan Schenkelberg, Sven Dickopf, Sebastian Fritz, Ihab Abumiddain, Maher Mroue, Martin Garibian, Michael Koch; Bank: Adrian Boldt, Constantin Hehl, Robert Garibian, Colin Riedel, Niklas Brennerl; Trainer: Maximilian Schmuck

Tore: 0:1 Kalcher (18.), 1:1 Abumiddain (43.), 2:1 Dickopf (63.), 2:2 Fichtner (65.), 2:3 Heng (66.), 3:3 Garibian (86.)

 

Weitere Spiele

E-Junioren Kreisklasse JSG Kannenbäckerland/Haiderbach — JSG Kreuzberg-Wienau 2:4

A-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg/Herschbach — JSG Selters 6:1

E-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Feldkirchen II 5:1

C-Junioren Bezirksliga JSG Niederahr — JSG Kreuzberg-Herschbach 2:1

C-Junioren Leistungsklasse JSG Linz II — JSG Kreuzberg-Herschbach II 0:3

B-Junioren Bezirksliga JSG Kreuzberg Roßbach — JSG WällerLand Westerburg 4:0

D-Junioren Leistungsklasse FV Engers — JSG Kreuzberg-Marienhausen 4:3

 

 

Termine

 

Di         14.09.   18:30    D-Junioren Leistungsklasse       JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Rheinbreitbach

Mi        15.09.   19:15    B-Junioren Bezirksliga   SG 06 Betzdorf — JSG Kreuzberg Roßbach

Fr         17.09.   17:30    F-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Kreuzberg-Marienhausen II

Sa        18.09.   12:30    E-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Wienau — JSG Maischeid

Sa        18.09.   12:30    E-Junioren Kreisklasse  JSG Elbert III — JSG Kreuzberg-Wienau II

Sa        18.09.   14:00    D-Junioren Leistungsklasse       JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Ellingen

Sa        18.09.   15:15    C-Junioren Bezirksliga  JSG Kreuzberg-Herschbach — JSG Hachenburger Westerwald Alpenrod

Sa        18.09.   15:15    C-Junioren Leistungsklasse       JSG Kreuzberg-Herschbach II — FV Engers

Sa        18.09.   15:30    Kreisliga B       FSV Ebernhahn — SG Herschbach-Schenkelberg

So        19.09.   14:30    Kreisliga C       SV Weidenhahn — SG Herschbach-Schenkelberg II

Di         21.09.   19:30    A-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg/Herschbach — JSG Gebhardshainer Land Gebhardshain II

Mi        22.09.   17:30    D-Junioren Leistungsklasse       Spfr Eisbachtal II — JSG Kreuzberg-Marienhausen

 





Pressebericht vom 05.09.2021

Aktuelles

 

Clubheim öffnet wieder mit 3G-Regel

Das Clubheim am Stadion Waagweiher ist ab sofort wieder jeden Freitagabend, Samstagnachmittag an Bundesligaspieltagen und sonntags bei Heimspielen für bis zu 25 Personen geöffnet. Im Clubheim aufhalten dürfen sich Geimpfte, Genesene und Personen, die einen aktuellen negativen Test einer offiziellen Teststelle vorweisen können. Der jeweilige Nachweis ist auf Nachfrage vorzuzeigen.

 

 

SGH-News direkt aufs Handy

Fans der SG Herschbach-Schenkelberg können sich ab sofort direkt über ihr Smartphone über die aktuellen Ergebnisse und Neuigkeiten rund um den Verein informieren lassen. Ihr braucht dazu lediglich die kostenlose App „Vereinsheim“, gebt dort die SGH als euren Lieblingsverein an – fertig! Dann am besten noch „Push Nachrichten“ erlauben und ihr erfahrt mit als Erste, wenn es Berichtenswertes über die SGH gibt. Folgt uns außerdem auf Instagram und Facebook und euch entgeht nichts mehr. Viel Spaß!

 

 

 

Spielbetrieb

 

Senioren I – 4. Spieltag Kreisliga B

SG Haiderbach – SG Herschbach-Schenkelberg I 3:1 (2:1)

Aufstellung: Jannis Eberz, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Tim Hannuschke, Alexander Schließer, David Meuer, Constantin Engers, Tim Simon, Julian Fries, Nick Vordenbäumen, Leon Schenkelberg; Bank: Anton Böhm, Kevin Hörle, Enrico Campailla, Maximilian Wassmann, David Wörsdörfer, David Besser; Trainer: David Meuer

Tore: 0:1 David Meuer (15.), 1:1 Marvin Kern (29.), 2:1 Lukas Urwer (43.), 3:1 Marvin Kern (88.)

Stark begonnen, stark nachgelassen – Haiderbach letztlich zu stark für SGH. Nach drei Siegen in drei Spielen ging die 1. Mannschaft mit breiter Brust in das Spitzenspiel mit Aufstiegsaspirant SG Haiderbach. Beide Teams waren gewarnt ob der Stärken des jeweiligen Gegners und begannen zunächst mit vorsichtigem Abtasten. Dennoch machten die Gäste aus Herschbach-Schenkelberg einen guten Eindruck, attackierten früh, um das gefürchtete Umschaltspiel der Hausherren zu unterbinden und standen hinten recht sicher. Gleichzeitig gelang der ein oder andere giftige Vorstoß; einer von diesen resultierte schließlich auch nach 15 Minuten in der Führung durch David Meuer. Der Spielertrainer nutze einen durch das starke Pressing der SGH erzwungenen Fehler in der Haiderbacher Abwehr zum 1:0. Bis zur 25. Minute waren die Gäste daher die leicht überlegene Mannschaft, doch dann folgte die Trinkpause. Ähnlich wie im ersten Saisonspiel brachte diese Unterbrechung das Meuer-Team aus dem Rhythmus. Wahrscheinlich war es zudem der für den September ungewöhnlichen Hitze auf dem Kunstrasen in Wittgert geschuldet, dass die SGH ihr laufintensives Spiel nicht über 45 Minuten durchziehen konnte. Die Gastgeber wurden folglich stärker und kamen auch kurz nach der Unterbrechung zum Ausgleich, wenn auch durch einen umstrittenen, weil aus abseitsverdächtiger Situation resultierenden, Foulelfmeter. Das 1:1 gab Haiderbach Aufschwung und mehr Ballsicherheit. Für die SGH galt es nun, das Ergebnis in die Pause zu retten – vergeblich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Lukas Urwer doch noch zum 2:1, was dem Spielverlauf wie beschrieben nicht ganz angemessen erschien.

Mit frischen Kräften kamen beide Teams aus der Kabine, doch die neu gewonnene Frische konnte die SGH nicht mehr auf den Platz projizieren. Die starke Raumaufteilung von Beginn der Partie war dahin, viele einfache Pässe wurden dem Gegner buchstäblich in die Füße gespielt. Auf der anderen Seite gewannen die Gastgeber minütlich an Stärke und stellten die zunehmend müder wirkende SG-Defensive regelmäßig vor Probleme. Das 3:1 lag demnach deutlich mehr in der Luft als der Ausgleich. Die Entscheidung fiel trotzdem erst kurz vor Schluss – auch dank des ein ums andere Mal stark parierenden SGH-Torhüters Jannis Eberz. In der 88. Minute jedoch machte Doppeltorschütz Marvin Kern den Deckel drauf.

Ein letztlich insbesondere aufgrund der starken 2. Hälfte verdienter Sieg für die SG Haiderbach. Für die SGH heißt es nun, Mund abputzen – weitermachen, und das Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Kosova Montabaur wieder mit Selbstbewusstsein ob des trotz der nun erfolgten Niederlage starken Saisonbeginns selbstbewusst angehen.

 

Weitere Spiele / Freundschaftsspiele (FS)

D-Junioren-Rheinlandpokal   VfL Oberbieber II — JSG Kreuzberg-Marienhausen 0:8

A-Junioren Rheinlandpokal   JSG Hammerland Bitzen — JSG Kreuzberg/Herschbach 2:1

C-Junioren Rheinlandpokal   JSG Gebhardshainer Land Gebhardshain — JSG Kreuzberg-Herschbach 1:7

C-Junioren Rheinlandpokal   JSG Kreuzberg-Herschbach II — JSG Borod-Mudenbach 1:3

E-Junioren Kreispokal            JSG Puderbach — JSG Kreuzberg-Wienau 5:2

E-Junioren Kreispokal            JSG Kreuzberg-Wienau II — Spvgg. EGC Wirges 1:9

C-Junioren Leistungsklasse  JSG Kreuzberg-Herschbach II — JSG Asbach 0:3

 

 

Termine

 

Do       09.09.   18:00   E-Junioren Kreisklasse JSG Kannenbäckerland/Haiderbach — JSG Kreuzberg-Wienau

Do       09.09.   19:30   Kreisliga C        SV Rengsdorf II — SG Herschbach-Schenkelberg II

Do       09.09.   20:00   A-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg/Herschbach — JSG Selters

Fr         10.09.   17:30   F-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen II — VfL Oberbieber II

Sa        11.09.   12:30   E-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Feldkirchen II

Sa        11.09.   15:15   C-Junioren Bezirksliga  JSG Niederahr — JSG Kreuzberg-Herschbach

Sa        11.09.   15:15   C-Junioren Leistungsklasse      JSG Linz II — JSG Kreuzberg-Herschbach II

Sa        11.09.   17:00   B-Junioren Bezirksliga  JSG Kreuzberg Roßbach — JSG WällerLand Westerburg

So        12.09.   11:00   D-Junioren Leistungsklasse      FV Engers — JSG Kreuzberg-Marienhausen

So       12.09.   12:00   Kreisliga C      SG Herschbach-Schenkelberg II — SG Horressen III

So       12.09.   15:00   Kreisliga B      SG Herschbach-Schenkelberg — FC Kosova Montabaur II

Di         14.09.   18:30   D-Junioren Leistungsklasse      JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Rheinbreitbach

Mi        15.09.   19:15   B-Junioren Bezirksliga  SG 06 Betzdorf — JSG Kreuzberg Roßbach

 

 





Pressebericht vom 29.8.2021

Aktuelles

 

SGH-News direkt aufs Handy

Fans der SG Herschbach-Schenkelberg können sich ab sofort direkt über ihr Smartphone über die aktuellen Ergebnisse und Neuigkeiten rund um den Verein informieren lassen. Ihr braucht dazu lediglich die kostenlose App „Vereinsheim“, gebt dort die SGH als euren Lieblingsverein an – fertig! Dann am besten noch „Push Nachrichten“ erlauben und ihr erfahrt mit als Erste, wenn es Berichtenswertes über die SGH gibt. Folgt uns außerdem auf Instagram und Facebook und euch entgeht nichts mehr. Viel Spaß!

 

 

Spielbetrieb

 

Senioren I – 3. Spieltag Kreisliga B

SG Herschbach-Schenkelberg I – SG Thalhausen/Maischeid 3:0 (1:0)

Aufstellung: Jannis Eberz, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Tim Hannuschke, Janik Beuler, Alexander Schließer, David Meuer, Constantin Engers, Maximilian Wassmann, Nick Vordenbäumen, Leon Schenkelberg; Bank: Anton Böhm, Jan Schenkelberg, Enrico Campailla, Tim Simon, Dikran Cakmak, David Wörsdörfer, Leon Griebling; Trainer: David Meuer

Tore: 1:0 Tim Hannuschke (6.), 2:0 Leon Schenkelberg (76.), 3:0 David Wörsdörfer (90.)

Mit reifer Leistung zum 3. Sieg in Folge. Nach dem souveränen Derbysieg vergangene Woche gegen Selters/Maxsain/Freirachdorf galt es, die gute Leistung zu bestätigen und in einem erneuten Donnerstagabend-Heimspiel das heimische Publikum nicht zu enttäuschen. Trainer Meuer warnte seine Jungs vorab vor der Lauffreudigkeit des Gegners aus Thalhausen/Maischeid – und sollte sich schnell bestätigt fühlen. Im Gegensatz zu vergangener Woche musste die SGH von Beginn an deutlich mehr Aufwand betreiben, denn die Gäste überzeugten schnell mit starkem Stellungsspiel und gutem Auge für sich bietende Lücken, in die die SGH-Offensive reinstoßen wollte. Nichtsdestotrotz gelang der SGH ein Blitzstart: Nach einer Ecke köpfte Tim Hannuschke den Ball wuchtig unter die Latte zur Führung nach wenigen Minuten. Die SGH machte weiter das Spiel, hatte jedoch gegen den tiefstehenden Gegner alle Mühe, gefährlich vors Tor zu kommen. Spielertrainer Meuer nahmen die Gäste dabei stetig in doppelte Manndeckung, was es der SGH-Offensive natürlich erschwerte, ihren Stoßstürmer in Szene zu setzen. Daher versäumten es die Gastgeber auch, noch vor der Pause ihren Vorsprung auszubauen, obgleich sie noch zwei, drei gute Chancen herausspielen konnten. Auf der Gegenseite wurde Thalhausen/Maischeid mit zunehmender Spieldauer mutiger, setzte auf Konter und brachte die SGH-Defensive damit durchaus das ein oder andere Mal in Verlegenheit. Eine gefährliche Torchance resultierte daraus jedoch in den ersten 45 Minuten noch nicht. So ging es mit der knappen 1:0 Führung für die Hausherren in die Kabine.

Nach der Pause folgte zunächst die schwächste Phase der SGH in diesem Spiel. Thalhausen/Maischeid attackierte früher und stand auch nicht mehr ganz so tief wie noch in Halbzeit eins. Mit dieser Taktikänderung hatten die Gastgeber sichtbar Schwierigkeiten. Trotzdem behielt das Meuer-Team die Ruhe, lies den Ball gut zirkulieren und damit auch den Gegner laufen. Mitte der 2. Halbzeit wurde die Partie hitziger und schien zu kippen; doch mitten in dieser Phase gelang der SGH nach einem sehenswerten Spielzug über Beuler, Schließer und Schenkelberg das vorentscheidende 2:0. Nun war auch der letzte Wille der Gäste gebrochen. Das Spiel plätscherte in den letzten Minuten vor sich hin, bevor Wörsdörfer quasi mit dem Schlusspfiff den Schlusspunkt zum 3:0 setzte.

Ein letztlich verdienter Dreier für eine größtenteils diszipliniert aufspielende 1. Mannschaft, die damit nach drei Spielen die volle Punkteausbeute mitnehmen kann – als einziges Team neben der SG Elbert/Horbach. In der kommenden Woche reist die SGH zu den in dieser Klasse mitfavorisierten SG Haiderbach.

 

 

Senioren II – 3. Spieltag Kreisliga C

SSV Heimbach-Weis II – SG Herschbach-Schenkelberg II 2:4 (1:1)

Aufstellung: David Besser, Marcel Slodyczka, Florian Simon, Jan Schenkelberg, David Wörsdörfer, Alexander Fritz, Maher Mroue, Martin Garibian, Anto Böhm, Michael Koch, Sven Dickopf; Bank: Sebastian Fritz, Ihab Abumiddain, Niklas Brenner, Robert Garibian, Adrian Boldt, Colin Riedel; Trainer: Maximilian Schmuck

Tore: 0:1 Sven Dickopf (3.), 1:1 Christopher Pfleger (36.), 2:1 Pascal Lohrum (56.), 2:2/2:3/2:4 David Wörsdörfer (64./72./87.)

 

 

Weitere Spiele / Freundschaftsspiele (FS)

A-Junioren Kreis-FS   JSG Laubachtal/Ellingen – JSG Kreuzberg-Herschbach 2:2

C-Junioren Kreis-FS   JSG Kreuzberg-Herschbach — Spfr Eisbachtal II 1:2

C-Junioren Kreis-FS   JSG Ahrbach II — JSG Kreuzberg-Herschbach II 1:1

B-Junioren Kreis-FS   JSG Kreuzberg Roßbach — JSG Hachenburger Westerwald Alpenrod 2:1

 

 

Termine

 

Mo       30.08.  19:30   B-Junioren Rheinlandpokal    JSG Laubachtal/Melsbach — JSG Kreuzberg Roßbach

Di         31.08.  18:00   D-Junioren-Rheinlandpokal    VfL Oberbieber II — JSG Kreuzberg-Marienhausen

Di         31.08.  19:00   B-Junioren Rheinlandpokal    JSG Kreuzberg Roßbach II — JSG Ahrbach

Di         31.08.  19:30   A-Junioren Rheinlandpokal    JSG Hammerland Bitzen — JSG Kreuzberg/Herschbach

Mi        01.09.  18:45   C-Junioren Rheinlandpokal    JSG Gebhardshainer Land Gebhardshain — JSG Kreuzberg-Herschbach

Mi        01.09.  18:45   C-Junioren Rheinlandpokal    JSG Kreuzberg-Herschbach II — JSG Borod-Mudenbach

Sa        04.09.  12:30   E-Junioren Kreispokal JSG Puderbach — JSG Kreuzberg-Wienau

Sa        04.09.  12:30   E-Junioren Kreispokal JSG Kreuzberg-Wienau II — Spvgg. EGC Wirges

Sa        04.09.  14:00   D-Junioren Leistungsklasse   JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Rheinbreitbach

Sa        04.09.  15:15   C-Junioren Leistungsklasse   JSG Kreuzberg-Herschbach II — JSG Asbach

Sa        04.09.  17:00   B-Junioren Bezirksliga            JSG Asbach — JSG Kreuzberg Roßbach

So       05.09.  15:00   Kreisliga B     SG Haiderbach — SG Herschbach-Schenkelberg

Mo       06.09.  18:30   C-Junioren Bezirksliga           JSG Kreuzberg-Herschbach — JSG Rhein-Westerwald Güllesheim