SGH-News vom 12.5.2024

News vom 12.05.2024

Spielbetrieb

Senioren I: 25. Spieltag Kreisliga B

SG Herschbach-Schenkelberg I – SG Langenhahn/Rothenbach 8:1 (2:1)

SGH lässt Wut über verkorkste Rückrunde an Langenhahn aus. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen – sowohl bei der 1. als auch bei der 2. Mannschaft der SG Herschbach-Schenkelberg – hätte wohl niemand der eigenen Anhängerschaft erwartet, dass man an diesem Sonntag sage und schreibe 15 Tore für die beiden Senioren-Teams bejubeln kann. Nachdem die SGH II im Mittagsspiel die SG Nauort II mit 7:0 vom Platz fegte, war es an der Elf von Markus Griebe endlich wieder ein siegreiches Gesicht zu zeigen – und das tat sie mit Bravour. Gleichwohl sollte es etwas dauern. Bis die SGH in Schwung kam. Zwar hatte die Heimelf umgehend die Kontrolle über die Partie und auch entsprechend mehr Spielanteile, allein der offensive Knoten sollte noch nicht platzen. Beide Mannschaften schienen sich zudem erstmal an die heißen Temperaturen auf dem Platz gewöhnen zu müssen. Und wie so häufig in dieser Rückrunde musste die SGH zunächst einen Rückschlag hinnehmen. Aus einer eigenen Ecke heraus resultierte ein Konter für die Gäste, die diese auch stark herausgespielt zur Führung in der 31. Minute nutzten. Die Hausherren ließen sich davon aber nicht beirren, sondern legten einen Gang zu. Mit Erfolg, denn binnen fünf Minuten drehten Kevin Schmitz und Moritz Marth noch vor dem Halbzeitpfiff die Partie. Mit 2:1 ging es in die Kabine, in der Trainer Griebe seine Mannen einschwor, sofort nach Wiederanpfiff weiter Vollgas zu geben, um das Spiel schnell zu entscheiden. Wie sehr die Mannschaft seine Worte verinnerlichte und in die Tat umsetzte, das konnte wahrscheinlich auch Griebe nicht erwarten, denn es folgte ein 45-minütiges Feuerwerk. Schon fünf Minuten nach der Pause war das Spiel praktisch entschieden: Kevin Hörle und Ben Weiand schraubten das Ergebnis umgehend auf 4:1.Die SGH spielte wie entfesselt, kreativ und flüssig über die Außen, aber auch mit schnellen Pässen durch die Zentrale. Langenhahn konnte (oder wollte) dieses Tempo nicht mitgehen, ließ sich völlig hängen und leistete kaum noch Gegenwehr. So wurde es für die SGH die wohl überlegenste Halbzeit der Saison. Ben Weiand legte sein zweites Tor nach, Leon Schenkelberg traf ebenfalls noch doppelt und Manuel Zemmin durfte kurz vor Abpfiff den 8:1-Schlusspunkt setzen. Endlich mal wieder ein vollends überzeugender Auftritt, gleichwohl gegen ein etwas anderes Kaliber als die Top-Gegner der letzten Wochen. Aber trotzdem: Überlegen war die SGH in dieser Saison schon häufiger, derart effektiv agierte die SGH-Offensive allerdings noch nicht. Mit Hundsangen auswärts und Selters zuhause zum Saisonfinale warten noch zwei Gegner auf Herschbach-Schenkelberg.

Aufstellung: Leon Griebling, Ben Weiand, Jan Schenkelberg, Manuel Zemmin, Kevin Hörle, Anton Böhm, Tobias Wilk, Maximilian Wassmann, Kevin Schmitz, Moritz Marth, Janik Beuler; Bank: Sven Dickopf, Nick Vordenbäumen, Leon Schenkelberg, Luis Schenkelberg, Valentin Mihaljev, Dikran Cakmak, Jannis Eberz; Trainer: Markus Griebe

Tore: 0:1 Jahn Oeßenich (31.), 1:1 Kevin Schmitz (39.), 2:1 Moritz Marth (44.), 3:1 Kevin Hörle (47.), 4:1 und 6:1 Ben Weiand (49./60.), 5:1 und 7:1 Leon Schenkelberg (51./81.), 8:1 Manuel Zemmin (90.)

 

Senioren II: 23. Spieltag Kreisliga C

SG Herschbach-Schenkelberg II – SG Nauort II 7:0 (3:0)

Aufstellung: Jannis Eberz, Adrian Boldt, Alexander Schließer, Recep Aytemur, Alla Mroue, Leander Görg, Michael Koch, Maher Mroue, Derik Nelson da Silva Fernandes, Marc Kohlenbeck, Dikran Cakmak; Bank: Niklas Brenner, Asqeri Cani, Constantin Hehl, Marcel Slodyczka, Jannik Benner; Spielertrainer: Dikran Cakmak

Tore: 1:0 Maher Mroue (32.), 2:0 und 3:0 Alla Mroue (33./39.), 4:0 Niklas Brenner (75.), 5:0 Dikran Cakmak (85.), 6:0 und 7:0 Asqeri Cani (86./90.)

 

Spiele der JSG Kreuzberg

A-Junioren Bezirksliga   JSG Kreuzberg Roßbach — JSG Asbacher Land 4:1

B-Junioren Bezirksliga   JSG Asbacher Land — JSG Kreuzberg Herschbach 2:4

 

Termine im Mai

Do        16.05.   19:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Kreuzberg Herschbach — JSG Siegtal/Heller – Gebh. Land

Fr         17.05.   17:30    E-Junioren Kreisklasse  Spvgg Haiderbach — JSG Kreuzberg-Wienau

Fr         17.05.   18:00    E-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Puderbach II

Sa        18.05.   15:15    C-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Linz

Sa        18.05.   17:00    A-Junioren Bezirksliga   JSG Linz — JSG Kreuzberg Roßbach

So        19.05.   13:00    Kreisliga C        SG Elbert II — SG Herschbach-Schenkelberg II

So        19.05.   13:00    Kreisliga B        SG Hundsangen III — SG Herschbach-Schenkelberg

So        26.05.   12:00    Kreisliga C        SG Herschbach-Schenkelberg II — FC Kosova Montabaur II

So        26.05.   15:00    Kreisliga B        SG Herschbach-Schenkelberg — SG Selters

SGH-News vom 5.5.2025

News vom 05.05.2024

Spielbetrieb

Senioren I: 23. Spieltag Kreisliga B

SG Herschbach-Schenkelberg I – SG Grenzbachtal 1:1 (0:0)

Aufstellung: Jannis Eberz, Julian Fries, Tim Hannuschke, Jan Schenkelberg, Ben Weiand, Kevin Hörle, Janik Beuler, Kevin Schmitz, Manuel Zemmin, Moritz Marth, Nick Vordenbäumen; Bank: Jakob Aller, Tobias Wilk, Anton Böhm, Helmut Schmalz, Valentin Mihaljev, Leon Griebling, Jacob Ladewig; Trainer: Markus Griebe

Tore: 0:1 Tim Hannuschke (Eigentor, 65.), 1:1 Helmut Schmalz (90.)

 

Senioren I: 24. Spieltag Kreisliga B

SG Horressen I – SG Herschbach-Schenkelberg I 3:0 (1:0)

SGH tritt nach zwei Punkten aus drei Spielen auf der Stelle. Zugegeben: Es waren drei schwierige Gegner, auf die das Team von Markus Griebe an den vergangenen Spieltagen traf. Und angesichts der schwachen Rückrunde der SGH war man weder gegen Haiderbach, noch gegen Grenzbachtal und Horressen in der Favoritenrolle. Nichtsdestotrotz zeigten die Partien in der Gesamtheit, woran es seit einigen Monaten in der 1. Mannschaft hakt: Konstanz, Kreativität und Kaltschnäuzigkeit. Den Willen dagegen können die Fans ihren Jungs nicht absprechen. Sowohl gegen Haiderbach und letzte Woche im Derby als auch an diesem Sonntag beim schweren Auswärtsspiel beim Tabellendritten ging die Mannschaft grundsätzlich mit einer guten, kämpferischen Einstellung auf den Platz. Gegen Grenzbachtal noch angepeitscht von den heimischen Fans traf Helmut Schmalz noch spät zum verdienten Unentschieden, nachdem man in den 90 Minuten zuvor einige gute Chancen hatte liegen lassen gegen einen zuletzt sehr stark aufspielenden Gegner. Es war letztlich ein verdientes Ergebnis, das mit etwas mehr Spielglück auch hätte zugunsten der Heimelf aussehen können. Doch eben jenes Spielglück bleibt der Griebe-Elf momentan ebenfalls versagt.

Gegen Horressen war der eigene Matchplan, aus einer sicheren Defensive heraus auf Konter zu lauern, schon nach einer Viertelstunde hinfällig. Da hatte die mit 92 Toren zweitbeste Offensive der Liga bereits die erste gute Chance des Spiels nach einem Fehler in der SGH-Abwehr eiskalt ausgenutzt. Nun musste die SGH somit selbst die Initiative ergreifen und sich Chancen erarbeiten – und das gegen die mit nur 29 Gegentreffern beste Defensive der Klasse. Den Gästen gelang es auch, trotz der brandgefährlichen Konter der Heimelf, das Spiel über die erste Hälfte hinaus offen zu halten. Nennenswerte Chancen sprangen dabei allerdings hüben wie drüben nicht mehr hinaus, sodass es mit 1:0 in einem Spiel auf Augenhöhe in die Halbzeit ging. In der Pause schwor man sich erneut ein, weiter mutig nach vorne zu spielen – doch wieder einmal (und wie so oft schon in der Saison bzw. in der Rückrunde) waren es die ersten Minuten nach der Halbzeit, die alle Bemühungen zunichte machten. Lars Bode machte mit dem 2:0 nach einer skurrilen Freistoßsituation, in der ein Horresser Innenverteidiger die SGH-Abwehr narrte, für die Vorentscheidung sorgte. In der Folge wurde es gegen diese Mannschaft natürlich noch schwieriger, und die Aufgabe konnte die SGH auch in der derzeitigen Verfassung nicht lösen. Horressen selbst musste nicht viel tun, um das Ergebnis nach Hause zu fahren. Eine berauschende Leistung war es trotz des letztendlichen 3:0 auch vom Tabellendritten nicht, aber auch das war vielsagend für die letzten Wochen und Monate: Noch in der Hinrunde ging das Aufeinandertreffen 2:2 aus, doch von dieser Ausgeglichenheit unter den Spitzenteams der Liga ist die SGH nunmehr meilenweit entfernt. Es gilt nun, die Saison noch motiviert und mit guten Leistungen zuenede zu spielen, um Motivation und Selbstvertrauen für die nächste Spielzeit zu tanken. Gegen Langenhahn, Hundsangen und Selters kann das Team zeigen, dass mehr in ihm steckt als die Ergebnisse der letzten Wochen vermuten lassen.

Aufstellung: Jannis Eberz, Tim Hannuschke, Ben Weiand, Jan Schenkelberg, Manuel Zemmin, Anton Böhm, Valentin Mihaljev, Nick Vordenbäumen, Helmut Schmalz, Kevin Schmitz, Moritz Marth; Bank: Sven Dickopf, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Jakob Aller, Janik Beuler, Leon Griebling; Trainer: Markus Griebe

Tore: 1:0 Yannik Ehard (15.), 2:0 Lars Bode (50.), 3:0 Jens Hesse (65.)

 

Senioren II: 22. Spieltag Kreisliga C

SG Herschbach-Schenkelberg II – SG Horressen II 1:1 (0:0)

Aufstellung: Jacob Ladewig, Adrian Boldt, Alexander Schließer, Lukas Böhm, Alla Mroue, Michael Koch, Niklas Brenner, Recep Aytemur, Marcel Slodycka, Marc Kohlenbeck, Dikran Cakmak; Bank: Leander Görg, Maher Mroue, Asqueri Cani, Derik Nelson da Silva Fernandes, Robin Solbach, Jannik Benner, Levon Cakmak; Spielertrainer: Dikran Cakmak

Tore: 0:1 Luca Grunke (51.), 1:1 Dikran Cakmak 84.)

 

Senioren II: 23. Spieltag Kreisliga C

FC Lions Ransbach – SG Herschbach-Schenkelberg II 5:1 (1:1)

Aufstellung: Jakob Ladewig, Pascal Bertram, Alla Mroue, Constantin Hehl, Niklas Brenner, Maher Mroue, Asqeri Cani, Marcel Slodyczka, Marc Kohlenbeck, Jannik Benner, Dikran Cakmak; Bank: Adrian Boldt, Leander Görg, Recep Aytemur, Derek Nelson da Silva Fernandes; Spielertrainer: Dikran Cakmak

Tore: 0:1 Alla Mroue (5.), 1:1 und 2:1 Selim Yasin Akarsu (6., 48.), 3:1 Luca Fox (56.), 4:1 Muhammet Ali Sari (59.), 5:1 Durmus Kocaslan (79.)


Alte Herren: Spiel in Herschbach

AH Herschbach/Sch. – AH Haiderbach 3:5 (1:2) 

Michael Weiand, Markus Blaicher, Erhan Evrem, Frank Leienthal, Andreas Wichterich, Peter Adams, Michael Päulgen, Patrik Nein, Tobias Lanfer, Juri Slasten, Ralf Steudter, Chris Strüder, Ken Wöginger, Fabian Schneider, Max Hitzl, Maik Assmann und Thierry Prie

Tore: Thierry Prie (2), Michael Päulgen

Thierry Prie wurde vor dem Spiel zu seinem 300. Alteherrenspiel geehrt.

m@4@5l@4@11@9@11@9@5xe” filled=”f” stroked=”f” class=””>


F-Jugend

Die lange Anfahrt zum Auswärtsturnier bei der JSG Asbach hat sich für unsere Nachwuchskicker gelohnt. Die F-Junioren der JSG Kreuzberg konnten auf dem Turnier am 27. April 2024 zahlreiche Tore bejubeln und sehr viele Spiele gewinnen. Auf dem Bild sind die F-Jugend I + II bei ihrem Auswärtsturnier in Buchholz (JSG Asbach) zu sehen.

 

Spiele der JSG Kreuzberg

B-Junioren Kreisklasse VFL Oberbieber II – JSG Kreuzberg Herschbach II 2:1

A-Junioren Bezirksliga  JSG Kreuzberg Roßbach – JFV Oberwesterwald 2015 e.V. 5:3

C-Junioren Kreisklasse JSG Neuwied II – JSG Kreuzberg-Marienhausen 3:2

B-Junioren JSG Kreuzberg Herschbach – SSV Heimbach-Weis 2:0

 

Termine im Mai

Sa        11.05.   17:00    A-Junioren Bezirksliga   JSG Kreuzberg Roßbach — JSG Asbacher Land

Sa        11.05.   17:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Asbacher Land — JSG Kreuzberg Herschbach

So        12.05.   12:30    Kreisliga C        SG Herschbach-Schenkelberg II — SG Nauort II

So        12.05.   15:00    Kreisliga B        SG Herschbach-Schenkelberg — SG Langenhahn/Rothenb.

So        12.05.   17:00    D-Junioren Kreisklasse  VFL Neuwied II — JSG Kreuzberg-Marienhausen

Do        16.05.   19:00    B-Junioren Bezirksliga   JSG Kreuzberg Herschbach — JSG Siegtal/Heller – Gebh. Land

Fr         17.05.   17:30    E-Junioren Kreisklasse  Spvgg Haiderbach — JSG Kreuzberg-Wienau

Fr         17.05.   18:00    E-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Puderbach II

Sa        18.05.   15:15    C-Junioren Kreisklasse  JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Linz

Sa        18.05.   17:00    A-Junioren Bezirksliga   JSG Linz — JSG Kreuzberg Roßbach

So        19.05.   13:00    Kreisliga C        SG Elbert II — SG Herschbach-Schenkelberg II

So        19.05.   13:00    Kreisliga B        SG Hundsangen III — SG Herschbach-Schenkelberg

So        26.05.   12:00    Kreisliga C        SG Herschbach-Schenkelberg II — FC Kosova Montabaur II

So        26.05.   15:00    Kreisliga B        SG Herschbach-Schenkelberg — SG Selters






SGH-News vom 21.4.2024

News vom 21.04.2024

Spielbetrieb

Senioren I: 22. Spieltag Kreisliga B

SG Haiderbach I – SG Herschbach-Schenkelberg I 1:1 (1:0)

Achtungserfolg beim Spitzenreiter: SGH holt Punkt in Haiderbach. Nach den durchwachsenen Leistungen bislang im Jahr 2024 war dieser Punktgewinn nicht unbedingt zu erwarten. Lag man in der Hinrunde noch zwischenzeitlich nah beieinander, trennten sich mittlerweile die Wege der beiden Mannschaften an der Tabellenspitze. Diese hatte Haiderbach nach zuletzt starken Leistungen inne. Bei typischem Aprilwetter waren Dutzende SGH-Fans angereist, um ihr Team zu unterstützen. Die Griebe-Elf dankte es ihnen mit einer von Beginn an kämpferischen Leistung. Zwar merkte man den Hausherren insgesamt schon die reifere und technisch sauberere Spielanlage an, aber nichtsdestotrotz gestalteten die Gäste die Partie vor allem in der 1. Halbzeit mehr als offen, zeigten sich sogar über weite Strecken spielbestimmend. Hüben wie drüben bekamen die Zuschauer gute Chancen zu sehen: Die beste aus Herschbacher Sicht hatte Janik Beuler, doch der SGH-Stürmer scheiterte freistehend an Keeper Olig. Haiderbach hatte mit dem kampfbetonten Spiel der Gäste, das auf schnelle Konter über die Außen ausgelegt war, sichtlich Schwierigkeiten. Als sich viele Fans schon auf die Pause einstellten, fiel dann doch noch die Führung für den Favoriten. Jan Arzbach staubte in der 41. Minute zum 1:0 ab, nachdem die SGH-Defensive den Ball nicht konsequent genug aus dem eigenen Strafraum klärte. Das dadurch gewonnene Selbstvertrauen nahmen die Gastgeber mit in die 2. Hälfte, denn nun zeigte sich, warum die beiden Teams mittlerweile einige Plätze trennen. Zwar zeigte sich die SGH nach wie vor bemüht, doch Haiderbach hatte spielerisch das Heft in der Hand. Zum Mann des Spiels avancierte in dieser Phase auf Seiten der Herschbacher Torwart Griebling, der mehrere starke Paraden zeigte und so die Vorentscheidung verhinderte. Stattdessen traf die SGH nach einem guten Offensiv-Pressing durch Kevin Schmitz, der zentral vor dem Tor stehend einen Abpraller zum Ausgleich nutzte. Die Schlussphase der Partie war geprägt von viel Kampf; beide Mannschaften suchten den „Lucky Punch“, doch der sollte nicht mehr fallen. Letztlich holt die SGH einen verdienten Punkt gegen den favorisierten Spitzenreiter – ein Punkt, der Auftrieb für einen erfolgreichen Schlussspurt in der Liga geben sollte.

Aufstellung: Leon Griebling, Julian Fries, Tim Hannuschke, Ben Weiand, Jan Schenkelberg, Maximilian Wassmann, Janik Beuler, Kevin Hörle, Nick Vordenbäumen, Kevin Schmitz, Moritz Marth; Bank: Sven Dickopf, Leon Schenkelberg, Tobias Wilk, Anton Böhm, Helmut Schmalz, Valentin Mihaljev; Trainer: Markus Griebe

Tore: 1:0 Jan Luca Arzbach (41.), 1:1 Kevin Schmitz (63.) 

 

Senioren II: 21. Spieltag Kreisliga C

SG Haiderbach II – SG Herschbach-Schenkelberg II 3:2 (2:1)

Aufstellung: Jannis Eberz, Alexander Schließer, Lukas Böhm, Tobias Wilk, Sven Dickopf, Marcel Slodyczka, Niklas Brenner, Asqeri Cani, Marc Kohlenbeck, Alla Mroue, Jannik Benner; Bank: Recep Aytemur, Adrian Boldt, Michael Koch, Levon Cakmak; Spielertrainer: Dikran Cakmak

Tore: 1:0 Boris Leicher (19.), 2:0 Justus Severin (23.), 2:1 Alla Mroue (41.), 3:1 Robin Hess (65.), 3:2 Dikran Cakmak (78.)

 

Spiele der JSG Kreuzberg

C-Junioren Kreispokal  JSG Kreuzberg-Marienhausen — JSG Wiedtal Roßbach 0:1

E-Junioren Kreisklasse SV Marienrachdorf — JSG Kreuzberg-Wienau II 3:2

D-Junioren Kreisklasse JSG Horressen III — JSG Kreuzberg-Marienhausen 0:3

A-Junioren Bezirksliga  JSG 2008 Hundsangen — JSG Kreuzberg Roßbach 4:1

 

Termine im April

Mi        24.04.   18:30   C-Junioren Kreisklasse JSG Selters — JSG Kreuzberg-Marienhausen

Mi        24.04.   19:00   B-Junioren Kreisklasse TuS Montabaur — JSG Kreuzberg Herschbach II

Fr         26.04.   18:00   E-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Wienau II — JSG Maischeid

Fr         26.04.   18:00   E-Junioren Kreisklasse Spfr Eisbachtal — JSG Kreuzberg-Wienau

Sa        27.04.   14:00   D-Junioren Kreisklasse JSG Elbert II — JSG Kreuzberg-Marienhausen

Sa        27.04.   15:15   C-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg-Marienhausen — FV Engers

Sa        27.04.   16:30   A-Junioren Bezirksliga  VfL Oberbieber — JSG Kreuzberg Roßbach

Sa        27.04.   17:00   B-Junioren Kreisklasse JSG Kreuzberg Herschbach II — JSG Erpel II

Sa        27.04.   18:00   B-Junioren Bezirksliga  JSG Neuwied — JSG Kreuzberg Herschbach

So       28.04.   12:30   Kreisliga C      SG Herschbach-Schenkelberg II — SG Horressen II

So       28.04.   15:00   Kreisliga B      SG Herschbach-Schenkelberg — SG Grenzbachtal