» Spielbetrieb:

Senioren I: 16. Spieltag Kreisliga B
SG Herschbach-Sch. I – SG Elbert II 3:0 (2:0)
SG: Sven Dickopf, Luis Schenkelberg, Tobias Wilk, Alexander Fritz, Julian Fries, Lukas Böhm, Martin Garibian, Niklas Spohr, Alexander Schließer, Leon Schenkelberg, David Meuer; eingewechselt: Sebastian Fritz, Manuel Zemmin, Maximilian schmuck
Tore: 1:0 Leon Schenkelberg (3.), 2:0 und 3:0 Niklas Spohr (45./53.)

Leider Winterpause: SG-Jahr endet mit 5. Sieg in Folge. Ausgerechnet jetzt, wo die SG Herschbach-Schenkelberg endgültig in Fahrt gekommen ist, geht die Kreisliga-Saison in die lange Winterpause. Die SG-Fans bleibt die Hoffnung, dass die Evrem-Elf den Schwung aus den letzten Partien mit ins neue Jahr nehmen kann. Auch an diesem Sonntag ließ die Evrem-Elf ihrem Gast keine Chance. Schon nach drei Minuten stellte Leon Schenkelberg die Weichen auf Sieg und traf zum 1:0. Die Hausherren hatten klar das Kommando auf dem Platz, versäumten es lediglich, bis zum Ende der 1. Halbzeit schon deutlich höher zu führen. Gerade als der Schiedsrichter zur Pause pfeifen wollte, traf Niklas Spohr nach einem sehenswerten Angriff aber doch noch zum 2:0. Spohr war es auch, der nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff endgültig den Deckel drauf machte. Es folgte spielerisch eine der besten Halbzeiten der bisherigen Saison, in der die SG-Mannen mit flüssigem Kombinationsfußball einen Angriff nach dem anderen auf das Elberter Tor startete. Einzig die Chancenverwertung war in den Minuten nach dem 3:0 nur noch mangelhaft. Trotzdem blickt die SG mit diesem Sieg auf sehr erfolgreiche Wochen im Oktober und November zurück, und das nachdem der Saisonstart alles andere als positiv verlief. Hätten die Jungs von Trainer Erhan Evrem diese Form schon von Beginn der Saison an gezeigt, stünde man heute sicher höher als Platz 4. Nichtsdestotrotz ist der Aufstiegszug noch nicht abgefahren, auch wenn die SG in der Rückserie ihre starke Form konstant bestätigen muss, um die 6 Punkte auf Spitzenreiter Haiderbach bzw. die 5 Punkte auf Türkyiemspor Ransbach-Baumbach (die ein Spiel weniger als die Konkurrenz aufweisen) aufzuholen. Mit dieser mannschaftlichen Geschlossenheit ist jedoch vieles möglich. Wir freuen uns auf 2019!  

Senioren II: 15. Spieltag Kreisliga C
Spfr. Eisbachtal II – SG Herschbach-Sch. II 1:0 (0:0)
SG: Philipp Strüder, Recep Aytemur, Alexander Schewalje, Lukas Eberz, Hussien Mroue, Louis Schewalje, Robert Garibian, Alla Mroue, Erbasaran Soner, Hakan Aytemur, Sascha Valerius; eingewechselt: Niklas Brenner, Kadir Erbasaran, Michael Koch
Tor: 1:0 Reifenscheidt (55.)

Alte Herren: 
AH Herschbach/Sch. – AH Bosnien Montabaur 2:4 (0:3) 
AH: Volker WeiandMichael Weiand, Frank Leienthal, Achim Christ, Thierry PrieMarkus Blaicher,  Deniz Caner,  Heiko Hörle, Marco Riedel, Ben Corzilius, Swen Michaely, Alexander Hannuschke, Ralf Wassmann, Ingo Schildt, Michael Päulgen und Holger Weber
Tore: Thierry Prie (2) 

Weitere Spiele:
A-Junioren KreisklasseJSG Herschbach-Schenkelberg— JK Horressen 2:4
B-Junioren Bezirksliga  JSG Herschbach-Schenkelberg— JSG Rhein-Westerwald/Vettelschoß 5:1